STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Freileben

Vorschaubild

Herzlich willkommen im Ortsteil Freileben!
Freileben ist das jüngste Dorf der neuen Bundesländer. 1946 wurde mit dem Bau der ersten Häuser begonnen. 1948 wurde die Gemeindeordnung übergeben. Viele Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten (Schlesien) und dem Sudetenland versuchten, hier eine neue Heimstätte zu finden. Der Schriftsteller Bernhard Seeger schrieb das Buch "Der Harmonikaspieler". Seine Inspiration dazu holte er sich aus dem Dorf Freileben. Verfilmt wurde das Buch unter dem Titel "Der Mann mit dem Ring im Ohr". Nahe der Ortslage befindet sich das bekannte Naturschutzgebiet "Hölle", der größte sich selbst erneuernde Buchenbestand im südlichen Brandenburg. Seit 1961 steht das ca. 17 ha große Gebiet unter Naturschutz. Für den Naturfreund und Wanderer ein ruhiges und erholsames Fleckchen Erde. Bereits in den Jahren 1992/93 wurde damit begonnen, das Gelände der alten Försterei Waidmannsruh zum Zweck der Umwelterziehung auszubauen. Die Waldschule bietet umfangreiche Informationen, speziell zu unseren Wäldern im Schliebener Land. Leben, Wachsen und Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren werden anschaulich dargestellt. Striesa ist ein Ortsteil von Freileben. Bereits 1376 wird es erstmals urkundlich erwähnt. Idyllisch am Berghang liegt der Friedhof mit dem Glockenturm und seiner aus dem Jahre 1517 erhaltenen Glocke.