STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bahnsdorf

Dorfmitte

Ortslagen: - Bahnsdorf - Lindenfeld - Lieske Historisches: Erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1462 unter den Namen "Baynstorff". In Bahnsdorf gab es ein Rittergut das 1863 eine Fläche von 2307 Morgen umfasste. Von 1923 bis 1945 befand sich das Gut im Besitz der Ilse - Bergbau AG. Das Gutshaus wird heute als Wohnhaus genutzt. Die heutige Ortslage Lieske wurde 1474 unter dem Namen "Leszk" erstmalig erwähnt. Sehenswertes: Die Kirche in Lieske wurde 1628 erbaut. Das Kirchenschiff ist ein Fachwerkbau und der Turm vollständig mit Holz verkleidet. Eine Besonderheit der Kirche ist der schlesische Taufengel, von dem es nur noch sehr wenige in der Niederlausitz gibt. Der Aussichtspunkt rechts am Ortsausgang gelegen, gibt einen herrlichen Blick über den Zukünftigen Sedlitzer See frei. Im Zuge der Flutung und Renaturierung entsteht hier ein Erholungsgebiet. Der See selbst gehört zur Lausitzer Seenkette.