STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Woltersdorf

Vorschaubild

Allgemeines
Woltersdorf ist ein Wohnstandort mit einem landwirtschaftlichen Großbetrieb. Der Dorfkern geht bis auf das Ende des 13. Jahrhunderts zurück. Hier befinden sich einige traditionelle Hofställe. Weiterhin auffällig ist die Gutshofanlage, die sich südlich der Hauptdurchgangsstraße befindet. Es gibt eine Kirche, einen Friedhof, einen Sportplatz, eine Gaststätte und ein Lebensmittelgeschäft.

Im Ortsteil Reglingsruh liegt die nördliche Straßenseite auf der Gemarkung von Hohenselchow, die südliche zählt zu Woltersdorf. Es handelt sich um einen Wohnstandort mit ca. 10 Wohnhäusern.

Einwohnerzahl: 282
Gesamtfläche: 9,74 ha

Woltersdorf bildet mit Biesendahlshof, Blumberg, Casekow, Luckow-Petershagen und Wartin die Gemeinde Casekow.

Verkehrstechnische Einbindung
Woltersdorf ist über die Bundesautobahn A 11 Berlin - Stettin an das überregionale Verkehrsnetz angebunden. (Anschlussstellen: Schmölln - Penkun) Von Woltersdorf wird die näher gelegene Anschlussstelle Schmölln genutzt. Sie liegt knapp 15 km entfernt und ist über Casekow, Wartin und Grünz erreichbar. Weiterhin kann man Woltersdorf über die Landstraße L 272, die direkt durch den Ort verläuft, erreichen. Der kleine Ortsteil Reglingsruh ist durch die Landstraße L27 Gartz - Wartin an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.