STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Rosenwinkel

Dorfplatz

Rosenwinkel wurde 1462 erstmals als "Rosenwinkell" urkundlich erwähnt. Das Dorf ist ein Straßendorf mit vielen Backsteingebäuden.

Dorfkern

  • Das Dorf hat einen historischen Dorfkern mit Dorfplatz und einer alten Kirche ohne Turm.


Einwohner:

  • 131 Einwohner (am 30. Juni 2006)
  • 2,57 % der Gesamtbevölkerung der Gemeinde Heiligengrabe

Fläche:
  • 1.326,95 ha
  • 7,36 % der Gesamtfläche der Gemeinde

Gewerbe:
  • nach der Art der vorhandenen Nutzung entspricht Rosenwinkel dem Typ eines Dorfgebietes
  • im Dorfgebiet sind nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe (z. Bsp. Einzelhandel, Schank- und Speisewirtschaften, Betriebe des Beherbergungsgewerbes) zulässig

Historie:
  • 1462 erstmals urkundlich erwähnt
  • selbstständiges Dorf und hat als langgestrecktes Straßen- und Gutsdorf seinen ursprünglichen Charakter
  • man findet häufig noch intakte Bauernhöfe in Ziegelbauweise vor
  • zentraler Punkt ist die Kreuzung in der Ortsmitte mit der seitlich gelegenen Fachwerkkirche
  • besonderes Schmuckstück ist der in der Mitte gelegene neu gestaltete Dorfplatz
  • ergänzt durch die im Außenbereich befindlich Parksiedlung jenseits der Jäglitz und den 7 Ausbauten von denen dort die beheimaten G.R.A.F. e.V. überregionale Bekanntschaft erlangt wurde

Wohnen:
  • keine neuen Baugebiete
  • der örtliche Bedarf lässt sich nach heutiger Sicht in der abgerundeten Ortslage realisieren


Soziale und kulturelle Einrichtungen:

  • mit der Wiedereinrichtung des Buchenparks (ehemaliger Gutspark) als Veranstaltungsstätte hat sich Rosenwinkel ein Stück Geschichte bewahrt
  • Gemeindehaus
  • jährliche Höhepunkte im Gemeindeleben sind das Reit- und Fahrtturnier am letzten Wochenende im Juli sowie der Triathlon-Wettkampf am ersten Samstag im September

Karte öffnen

Telefon (033984) 70504