STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Lindenberg

Vorschaubild

Einwohner: 339 (Stand 30.11.2014)

Ortsvorsteher:  Karl -Heinz Brüdigam

 

Erstmalig wird Lindenberg schriftlich im Jahre 1556 erwähnt. Der Ort ist
als mittelalterliches Dorf schon früh wüst. Erst im 16. Jahrhundert ist
darauf eine Gutssiedlung entstanden. Hier herrschten die von Möllendorf
bis 1872. Um 1900 existieren keine Häuser mehr. Erst nach dem ersten
Weltkrieg begann die Neuansiedlung. 1962 wurde Lindenberg nach
Wittenberge eingemeindet und ist seit 1995 ein Ortsteil von Wittenberge.
 
Als Wohnsiedlung konzipiert leben hier heute ca. 370 Menschen, die sich
hier in der waldreichen Gegend und der Nähe zu Wittenberge sehr wohl
fühlen.

 

Blick auf Lindenberg

 

Durch die ruhige Lage und den landschaftlichen natürlichen Schönheiten
ist unser Ort auch beliebtes Erholungsgebiet für die Städter. Im Sommer
leben hier doppelt so viel Menschen, als Lindenberg an Einwohnern hat.
In unserem Ortsteil befindet sich das Wasserwerk der Stadt
Wittenberge. Das hier hergestellte Wasser bürgt für eine gute Qualität.
Eine Gaststätte, mehrere Pensionen, ein Spiel-und Bolzplatz, sowie
mehrere Veranstaltungen ( Sommerfest, Frühjahrs- und Herbstfeuer, sowie
ein Sportfest für Jung und Alt) laden zum vergnüglichen Verweilen ein.
Besuchen Sie uns bald und überzeugen Sie sich!

 

 

Spielplatz