STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Meseberg

Vorschaubild

Meseberg (143 Einwohner, Stand 31.12.2013) als Ortsteil der Stadt Gransee liegt 7 Kilomter südwestlich von ihr am Huwenowsee. Die Meseberger-Baumgartner Heide mit ihren alten Buchen- und Eichenbeständen grenzt unmittelbar an den Ort.

 

Im 14. Jahrhundert gründen "von Meseberg" aus der Altmark den Ort, im Jahre 1334 wurde erstmalig ein "Henning von Meseberg" erwähnt.

Als typisch märkisches Angerdorf angelegt, befindet sich in dessen Mitte die Kirche. Deren gegenwärtiges Erscheinungsbild ist durch den barockisierenden Umbau der spätmittelalterlichen Backsteinkirche bestimmt. 1892 schuf man den neubarocken Turm. Die Orgel wurde 1892 von Albert Hollenbach (Neuruppin) gebaut und 2002 instandgesetzt. In den letzten Jahren wurde die Kirche restauriert und ist im Sommer "offene Kirche".

 

 

Den Ortsbeirat finden Sie [hier].

 

 

 

Heutzutage ist der Ort Meseberg vor allem bekannt durch das Gästehaus der Bundesregierung auf  Schloss Meseberg.

 

 

 

 

Die Firma ATV-Tours aus Rheinsberg OT Dierberg bietet die schönsten Natur-Erlebnis-Safaris in Deutschland an. Hier haben Sie die Möglichkeit sich selbst einen Einblick zu verschaffen. "Meseberg - Exklusiv" - Safari als Special