STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Lindchen

Ortslagen: - Lindchen - Kunersdorf - Leeskow - Dörrwolf Historisches: Lindchen wurde 1462 erstmals unter dem Namen "Lindo" erwähnt. Sein Ortsteil Leeskow 1635 unter dem Namen "Leske" und Kunersdorf 1527 als "Kunertsdorf". Die Orte wurden durch Ackerbau und Viehzucht geprägt. Den Anfang machte Prof. Dr. Julius Kühn, der das Gut Lindchen 1898 kaufte und ein Versuchsgut für wissenschaftliche Zwecke daraus machte. Zwischen Kunersdorf und Buchholz befand sich das "Sieben Mühlen Tal". Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert siedelten sich hier sieben Müller an. Heute gibt es nur noch die Halang-Mühle, die Bergmühle und die Lubochmühle. Diese werden jedoch zu Wohnzwecken genutzt. Sehenswertes: Nördlich von Kunersdorf entsteht mit der Rekultivierung der Kippenlandschaft ein Aussichtspunkt. Auch heute haben Sie dort schon einen herrlichen Blick über den entstehenden See, dessen Flutung voraussichtlich im Jahre 2017 abgeschlossen sein wird.