STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Zentrum Ost

Vorschaubild

Das Wohngebiet „Zentrum Ost“ wurde von 1972 bis 1978 entlang der Havel mit 5-, 11- und 15- geschössigen Wohnhäusern errichtet. Dort sind heute circa 5.100 Einwohner in 2.700 Wohnungen untergebracht. Die direkte Verbindung zum Zentrum und seine Angrenzung an Babelsberg machen „Zentrum Ost“ dank dieser idealen Lage zu einem sehr attraktiven Wohnraum. Von der Innenstadt nach Babelsberg gelangt man am schnellsten über das Areal von „Zentrum Ost“. Der neu gestaltete Hauptbahnhof bietet mit idealen Zug-, Bus- und Straßenbahnanbindungen sehr gute Verkehrs- und Einkaufsmöglichkeiten in den angrenzenden Bahnhofspassagen. „Am Humboldtring“ sind Schulen, Kindergärten und Einrichtung des Gesundheitswesens in großer Anzahl vorhanden. Als besonderer Blickfang gilt der „Nuthepark“, welcher sich vom Gebiet des Hauptbahnhofes entlang der Havel bis zum Park Babelsberg erstreckt. Vom Hauptbahnhof ist die Anlage bequem per pedes zu erreichen. Mit dem Bus erreicht man den Park mit der Linie „693“ Richtung „Drewitz/ Hans-Albers-Straße“ bis zur Haltestelle „Humboldtring/ Lotte-Pulewka-Straße“. Die Ausläufer dieses Parkes und die angrenzende, inmitten der Havel liegende „Freundschaftsinsel“ wirken sich positiv auf die Wohnzufriedenheit der Anwohner aus, die nach großen Anstrengungen nun über komplett sanierte Wohnräume verfügen. (Text: Marcel Weichenhan)