STICHWORTVERZEICHNIS: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stadthalle Falkensee präsentiert Erol Sander

19.02.2017 um 15:00 Uhr

 

EROL SANDER
Die Rezitation: „DAS BILDNIS DES DORIAN GRAY“
MIT FILMEINSPIELUNGEN

 

 

Oscar Wilde sei im Jahr 1884 regelmäßiger Gast im Atelier des Malers Basil Ward gewesen, der zu dieser Zeit einen attraktiven jungen Mann porträtiert habe. Wilde sei darüber betrübt gewesen, dass der junge Mann einst altern müsse, worauf Ward den Wunsch geäußert habe, das Porträt möge doch anstatt des jungen Mannes altern. So nimmt die Geschichte – das Schicksal – seinen Lauf…

 

 

Erol Sander:
lebt seit 1973 in München,wo er BWL und Politikwissenschaften studierte. 1990 begann er in Paris eine erfolgreiche Karriere als Model und nahm parallel dazu Schauspielunterricht. Auf dem Bildschirm war Erol Sander erstmals in der französischen TV-Serie „Paradis d’enfer“ (1997, Regie: Dominique Masson) zu sehen. Sein Durchbruch im deutschen Fernsehen gelang ihm im Jahr 2001 in der Titelrolle der Krimiserie „Sinan Toprak ist der Unbestechliche“ (Regie: Andreas Prochaska u. a.). Es folgten zahlreiche Rollen in TV-Filmen.

 

 

Ticketpreis: VVK: 30 € AK: 35 €

Tickets online erhältlich oder im  Pub "schrääg rüber" (Freimuthstraße 22, Telefon 03322-237616)

 

 

 
 

Veranstaltungsort

Stadthalle Falkensee

Scharenbergstr. 15
14612 Falkensee

www.stadthalle-falkensee.de

 

Veranstalter

Schloss Ribbeck GmbH

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

+49 (0)33 237- 8590-0 Empfang
+49 (0)33 237- 8590-15 Restaurant

E-Mail: info@schlossribbeck.de